Suche
Login
Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen | Registrieren
Downloads
weitere Downloads
Partner & Sponsoren




Archiv - Nordic Walking
Meldung vom Dienstag, 04. August 2020

Rückblick Sommerabschlusslauf

Auch dieses Jahr war es wieder sehr heiß,

kaum losgelaufen tropfte uns schon der Schweiß.

Die ersten zwei "Berge" mussten wir ganz schön schnaufen,

doch dann ging es wunderbar zu laufen.

Fast der ganze Weg führte durch den Wald,

auf unsrer Rast in der Hütte war der Prosecco schön kalt!

Vergnügt und gestärkt liefen wir weiter,

und im "Spechtshaardt" war es lustig und heiter!

 

Danke für die musikalische Umrahmung von Wolfgang und Andy!

Die Überraschung ist euch gelungen!

Sowie euch Beiden und Friedrich für den sicheren Nachhauseweg!

Schön wars!!

Wir wünschen allen Läufern schöne Sommerferien – ob zuhause oder in der Ferne!

Meldung vom Dienstag, 07. Januar 2020

RÜCKBLICK!

Der Nordic-Walker-Weihnachtslauf ist schon Tradition,

egal wie das Wetter ist - wir schaffen das schon!

Mal ist es warm - mal ist es kalt!

Mal laufen wir auf Straßen - mal im Wald.

Dieses Jahr liefen wir im Regen,

durch jede Menge Matsch auf schlammigen Wegen.

Die Stöcke ließen wir deshalb zuhause,

nahmen den Stockschirm - und machten auch ne Pause!

Es gab Glühwein und edles Gebäck,

wir müssen ihn ja halten - unseren Winterspeck!!

Das Ziel bleibt zuerst immer "geheim"!

Manchmal geht's nach Sailauf, manchmal nach Hain.

Heuer war Steiger unser Ziel,

wir hatten jede Menge Spaß und lachten viel!

Schön wars …..!!

Meldung vom Dienstag, 30. Juli 2019

Rückblick:

Tolles Fest - perfektes Wetter - Partystimmung!

DANKE ……..

-  für einen unvergesslichen Nachmittag und Abend

-  für die leckeren Beilagen aller Art

-  unserem Top DJ Lukas Vetter für die musikalische Umrahmung

-  Andy und Wolfgang für die musikalischen Einlagen

-  unseren Grillmeistern Lothar und Conny

-  allen Helfern für euren unermüdlichen Einsatz in der Küche sowie für den Auf- und Abbau

-  allen Jubilaren für eure 15jährige Treue

-  für euer Kommen!

Alles in Allem - es hat jedem gefallen! Auf weitere tolle Läufe mit Euch!

Meldung vom Montag, 29. Juli 2013

Rückblick
Oh - war`s letzten Freitag heiß,
aus allen Poren lief der Schweiß.
 
Rothenbuch hieß unser Ziel,
Doch Läufer waren wir nicht sehr viel!
 
Nur zu sechst - der harte Kern
wir laufen halt schon immer gern.
 
Wir liefen und liefen - wie ein Uhrwerk,
und ruckzuck waren wir überm Berg.
 
Jetzt hatten wir noch soviel Zeit!
Rothenbuch ist halt doch nicht so weit!
 
So schlugen wir ein noch ne andere Tour
und waren beim "Spechtshaardt" um 19 Uhr.
 
Alle hatten erst mal einen Brand,
und genossen die Sicht übers Rothenbucher Land.
 
Ein Klassiker den jeder kennt,
wurde uns von Karin geschenkt.
 
In aller Munde wohlbekannt,
von uns jetzt nur noch "Omadrink" genannt!?
 
Wir haben geredet und viel gelacht,
und lauschten der kommenden Nacht.
 
Wieder war`s ein toller Sommerabschlußlauf,
da nehmen wir auch so manches in Kauf!
 
Schön war`s!! DANKE und schöne Ferien!

Meldung vom Montag, 08. Juli 2013

Nachlese:
Letzten Freitag ging`s um halb vier los,
in langer und in kurzer Hos`.
Mit einem wunderbaren Ziel
alle liefen mit - keinem war`s zu viel!
Wir machten ohne Hast -
auf einer Bank noch Rast.
Heike hatte Leckereien dabei,
auch "Hugo" tranken wir - so eins zwei!
Gestärkt - oh wie fein,
liefen wir in den Wald hinein.
Geschwind auch über Wiesen und Flur,
eilten wir zum Holler "nur".
Bestellten hurtig Essen und Wein (Domina!!)
nach dem steilen Anstieg musste das sein!
Alle saßen wir an "unserer Wand",
mit traumhaftem Blick übers Aschaffenburger Land.
Wir genossen den Abend bei Sonnenschein
zu später Stund`wackelten wir dann wieder heim.
        Schön wars!!

Meldung vom Donnerstag, 20. Juni 2013

Rückblick
Neun Läufer trafen sich letzten Freitag um drei,
jeder hatte einen Rucksack und Regenjacke dabei.
Am Mühlchen vorbei ging es durch den Wald
an der Schutzhütte war unser erster Halt.
Von nun an ging es erst mal bergab,
alle liefen ganz schön trab!
Hinunter ins Dorf und an zwei Brücken vorbei,
so kamen wir auf den Spessartweg zwei.
Dieser war herrlich – geprägt von Natur,
es gab viel zu sehen (und essen!) und jeder staunte nur.
In zweieinhalb Stunden waren wir am Ziel,
der Waldmichelbacher Hof- spekuliert wurde viel.
Auch das Wetter war super – nicht zu kalt und nicht zu heiß,
so war keiner gebadet im Schweiß.
Jeder halt so wie er es verdient,
wurden wir im Lokal auch vorzüglich bedient.
Uns schmeckte das Bier und auch der Wein,
selbst das „kaiserliche“ Essen war fein!
Der Heimweg war zum Schluss etwas nass,
aber wir hatten sehr viel Spaß!!
Unser Abschlusslauf war wieder schön
so kamen wir erst heim gegen zehn!
Alles in Allem – es hat jedem gefallen!